0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

tiefrot

Artikelnummer: 1052

Roman

Sofort lieferbar
"Ich schiebe eine grosse Welle Sehnsucht vor mir her - die Sehnsucht nach einem Wind, der mich fort trägt auf ein Meer rastloser Ewigkeit und ewiger Rastlosigkeit. 
Über diesem Meer tobt eine Stille. Ich sinke in dieser Stille bis auf den Grund.  Meine Uhr schläft und meine Stimme ist nur noch ein fernes Geräusch, das klingt, als wäre es irgendwo gestohlen und hierher gebracht worden. Wer lächelt, wird verlieren."

Peter, der hochbegabte Sohn von Offizieren des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR und Enkel von Überlebenden eines Konzentrationslagers, erlebt im heissen Sommer des Jahres 1972 mit Merle die Leidenschaft der ersten Liebe. Als Merle ermordet aufgefunden wird, nachdem sie sich nach nur zwei Wochen von ihm getrennt hat, gerät Peters Leben, seine ganze Zukunft aus den Fugen. Die Chance, mit den Ereignissen abzuschliessen und noch einmal neu anzufangen, erhält Peter erst, als ihm nach 20 Jahren voller Einsamkeit und Verzweifelung Merles Geheimnis nach der Wende in den Stasiakten offenbart wird.

Daniel Anderson studierte an der "HFF 'Konrad Wolf'" in Babelsberg Regie. Berufsverbot als Filmregisseur in der DDR. Oberspielleiter und Autor am Theater Senftenberg, wo seine Bearbeitung von Sophokles' 'Antigone' und sein Clownsspiel 'Es lebe die Revolutiuon' uraufgeführt wurden.
Nach 1989 freier Regisseur bei Theater und TV, Drehbuchautor und Producer, u.a. für "SOKO Stuttgart", "Herzflimmern", "Die jungen Ärzte" u.v.a. Anderson schreibt Synchronbücher und führt im Synchronatelier Regie.
Im Hosentaschenverlag Hannover erschien 2010 seine Kurzgeschichte 'Pandoras Buchse', 2012 erschien sein Roman TIEFROT. Litererische Texte in verschiedenen Anthologien.
Daniel Anderson ist Gründer und Leiter der freien THEATERBRIGADE BERLIN, mit der er Lesungen seiner Texte und Drehbücher, sowie Inszenierungen seiner Stücke realisiert.

 

Autor
Anderson Daniel
Einband
Softcover
Format
12 x 18 cm
Seitenzahl
334
Sprache
Deutsch
Auflage
1
Genre
Roman
Erscheinungsjahr
Oktober 2019
ISBN
978 3 939043 98 0